Es ist soweit! Es ist möglich, sich als Biobetrieb im deutschsprachigen Raum kontrollieren und als biozyklisch-vegan zertifizieren zu lassen.

Dazu ist eine Mitgliedschaft im Verein erforderlich, außerdem muss die Zeichennutzungsvereinbarung mit Biocyclic Network Services unterzeichnet werden. Wir unterstützen dann bei der Umstellung, der Suche nach einem passenden Absatzmarkt und vermitteln an die Kontrollstelle.

Die Durchführung der Kontrolle der Einhaltung der Biozyklisch-Veganen Richtlinien wird ab 2018 flächendeckend im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, deutschsprachige Schweiz, Luxemburg) durch die Kontroll- und Zertifizierungsstelle LACON GmbH erfolgen. Langfristig wird die Kontroll-Vergabe auch an andere Öko-Kontrollstellen möglich sein.

Über die Kostenstruktur, insbesondere der Zertifizerung durch LACON, werden wir zum Jahresende 2017 informieren.